Modul ESS 1: Eigensicherung, Selbstverteidigung

Strategien zur Selbsthilfe aneignen. Sie brauchen wirkungsvolle Schutzmaßnahmen. Eine der effektivsten und ohne Zweifel sichersten Schutzmaßnahmen ist die Selbstverteidigung.

Lernen Sie ihren Geist & Körper sinnvoll einzusetzen.

Modul ESS 1 ist der Eigensicherung und Selbstverteidigung für Sicherheitspersonal gewidmet. In allen Modulen wird ebenfalls viel Wissen über die psychologische Komponente der Auseinandersetzung vermittelt. Deeskalierendes oder abschreckendes Verhalten wird anhand von Rollenspielen mit Assistenten geübt. Es werden Techniken verschiedener Intensitäten gezeigt, so dass eine dem Gefahrpotential angemessene Reaktion möglich ist.

Eigensicherung, Selbstverteidigung

  • Aufwärm Phase
  • Konditionierung Reflextraining
  • Blöcke bei Angriffen mit kreisenden Faustschlägen
  • Blöcke & Gegenangriffe bei Angriffen mit Drehtritten
  • Zuvorkommen und Ausweichen
  • Verteidigung gegen Tritte
  • Verteidigung gegen griffe zum Handgelenk
  • Verteidigung gegen griffe zum Arm
  • Verteidigung gegen ein Schwitzkasten
  • Verteidigung gegen Würgegriff von hinten
  • Verteidigung gegen ein griff zur Brust
  • ...

Die Dauer jedes Moduls beträgt 12 Stunden welche flexibel aufgeteilt werden können. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen, die maximale ist nach oben offen. Die Seminare können sowohl in Ihren Räumlichkeiten als auch bei uns in der Akademie durchgeführt werden. In unseren Trainingsräumen ist jedoch nur eine maximale Teilnehmerzahl von 12 Personen pro Seminar möglich. Wir bieten Ihnen das passende Konzept!


1. Einführung

2. Training

3. Abschlusstraining


Qualifizierung: Natürlich gibt es auch eine Teilnahmebeschenigung über die Teilnahme.


Preis: Auf Anfrage


Disclaimer: Wir haften nicht für Schäden jeglicher Art an den Veranstaltungstagen. Dies gilt für Personen- sowie Sachschäden. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigenen Gefahr an den Lehrgangsinhalten teil und akzeptiert dies bei Anmeldung.


Gerne unterstütze ich Sie dabei, das Interesse der Mitarbeiter/inen in Ihrem Hause zu ermitteln . Als Muster erhalten Sie einen Aushang und ein Rundschreiben, die wir Ihnen auch in größer Zahl zur Verfügung stellen können.


Denken Sie bitte daran, daß Ihre körperliche und geistige Unversehrtheit, die Grundlage Ihres

beruflichen, gesellschaftlichen und sozialen Standes ist.


Voraussetzung für eine Teilnahme ab CAW 1 ist eine IHK- Sachkundeprüfung Bewachungsgewerbe nach §34a GeWO oder mehrjährige Erfahrung im Kampfsport.

 

Info: E-Mail:  ALSP oder nutzen Sie unser Kontaktformular


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Mit freundlichen Grüßen Ihr ALSP Team

Hier finden Sie uns...

ALSP. Security Training

Hauptstr. 7-9 (Eingang: Paulstraße)
41236 Mönchengladbach


Handy: + 49 (0)152 542 88 984 
E-Mail:  ALSP oder nutzen Sie

unser Kontaktformular


Termine

17.02.18   Security Workshop

06.04.18   Oster Camp

14.04.18   Messer Abwehr Seminar

21.04.18   Schlagkontest

22.09.18   Security Workshop

News

Schlagkraftanalyse    mehr Info

Slide Show