Veranstaltungskalender

Work Shop: Security Arrest Control am  16.2.2019

Modul 1 Techniken zur Festsetzung, Abführung und abschließender Festnahme von Personen.

DAUER:

4. Stunden / 12.00 bis 16.00 Uhr


KURSBEGINN:

nach Vereinbarung
mindestens 5 Teilnehmer


ZULASSUNGS-
VORAUSSETZUNGEN:

körperliche Fitness

mindest Alter 18 Jahre


AUSBILDUNGSINHALTE:

Rechtskunde

Konfliktmanagement

Einschreitverhalten

Festnahmetechniken

Fixierungtechniken

Abführgriffe

Take-Downs


ALLGEMEINES:

Dieser Workshop dient als Einstieg.
Der Teilnehmer lernt Grundtechniken, die auch im Bereich der Sicherheitsdienste Anwendung finden.


HAFTUNG:

Haftungsausschluss


KOSTEN:

59.- Euro. KENNENLERNPREIS


Intensiv-Seminar: Counter Assault Weapon am 25.5.2019 bis 27.5.2019

Modul 5 Techniken gegen Stichwaffen in Extremsituationen


DAUER:

12. Stunden / Freitag: 18:00 - 22:00 Uhr - Samstag: 12:00 - 16:00 Uhr - Sonntag: 12:00 - 16:00 Uhr


KURSBEGINN:

nach Vereinbarung
mindestens 5 Teilnehmer


ZULASSUNGS-
VORAUSSETZUNGEN:

körperliche Fitness

mindest Alter 18 Jahre
Polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintrag)


AUSBILDUNGSINHALTE:

Distanz Kontrolle
Basic, Handling und Blocktechniken
Spezifische SV-Techniken
Konter- & Entwaffnungstechniken
Verteidigung mit Alltagsgegenständen
Rechtskunde


ALLGEMEINES:

Dieses Seminar dient als Einstieg.
Der Teilnehmer lernt Grundtechniken, die auch im Bereich der Sicherheitsdienste Anwendung finden.


Qualifizierung:

Natürlich gibt es auch eine Teilnahmebeschenigung über die Teilnahme.


HAFTUNG:

Haftungsausschluss


KOSTEN:

Auf Anfrage


Work Shop: Security Arrest Control am 21.9.2019

Modul 1 Techniken zur Festsetzung, Abführung und abschließender Festnahme von Personen.

DAUER:

4. Stunden


KURSBEGINN:

nach Vereinbarung
mindestens 5 Teilnehmer


ZULASSUNGS-
VORAUSSETZUNGEN:

körperliche Fitness

mindest Alter 18 Jahre


AUSBILDUNGSINHALTE:

Rechtskunde

Konfliktmanagement

Einschreitverhalten

Festnahmetechniken

Fixierungtechniken

Abführgriffe

Take-Downs


ALLGEMEINES:

Dieser Workshop dient als Einstieg.
Der Teilnehmer lernt Grundtechniken, die auch im Bereich der Sicherheitsdienste Anwendung finden.


HAFTUNG:

Haftungsausschluss


KOSTEN:

59.- Euro. KENNENLERNPREIS


Flyer
Workshop SAC1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Flyer
Seminar SAC1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Work Shop: Street Fighting Teil 2 am 09.11.2019

Modul 3 Techniken zur Eigensichrung

DAUER:

Samstag: 12:00 - 16:00 Uhr  oder 14:00-17:30 Uhr


KURSBEGINN:

nach Vereinbarung
mindestens 5 Teilnehmer


ZULASSUNGS-
VORAUSSETZUNGEN:

körperliche Fitness

Polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintrag)


AUSBILDUNGSINHALTE:

HKE diese Tools sind im Straßenkampf sehr effektiv.
Da man schnell in einen Clinch geraten kann oder diese Distanz bewusst wählt sind diese 3 Tools im Straßenkampf sehr effektiv einsetzbar, um so das Gefecht schnell zu beenden.

Rechtskunde / Verhältnismäßigkeitsgrundsätze

Kommunikations/Konfliktmanagement Training


ALLGEMEINES:

Dieser Workshop dient als Einstieg.
Der Teilnehmer lernt Grundtechniken, die auch im Bereich der Sicherheitsdienste Anwendung finden.


AUSRÜSTUNG:

zur eigenen Sicherheit


HAFTUNG:

Haftungsausschluss


KOSTEN:

Auf Anfrage


Intensiv-Seminar: Law Enforcement LOPEZ TACTICAL FIGHTING

Eigenschutz Techniken für Polizei, Behörden & Sicherheitsdienste.

 

Das Seminar vermittelt spezifische Law Enforcement Techniken. Dabei werden gesetzliche Bestimmungen berücksichtigt und im Rahmen der Gesetzlichen Verhältnismäsigkeit anwendet.

DAUER:

Samstag: 12:00 - 16:00 Uhr  oder 14:00-18:00 Uhr


KURSBEGINN:

nach Vereinbarung
mindestens 5 Teilnehmer


ZULASSUNGS-
VORAUSSETZUNGEN:

körperliche Fitness

Polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintrag)


AUSBILDUNGSINHALTE:

Anfrage bitte per E-Mail.  Wir stellen Ihnen auch ein maßgeschneidertes Seminar zusammen.

- Verteidigung gegen Schläge & Tritt.
- Verteidigung gegen Schusswaffen.
- Einsatz von Flashlight.
- Umgang mit einen Palm-Sticks.
- Verteidigung gegen Messerattacken.
- Nutzung des Einsatzstocks ausziehbar gegen

- Messerattacken.

- Durchsuchung einer Person.

- Festlege-, Festnahme-, Transporttechniken.

- Handschellen oder Handfesseln Techniken.


HAFTUNG:

Haftungsausschluss


KOSTEN:

Auf Anfrage


Disclaimer: Wir haften nicht für Schäden jeglicher Art an den Veranstaltungstagen. Dies gilt für Personen- sowie Sachschäden. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigenen Gefahr an den Lehrgangsinhalten teil und akzeptiert dies bei Anmeldung. Voranmeldung erforderlich!  E-Mail: ALSP oder Handy: + 49 (0)152 542 88 984

Hier finden Sie uns...

ALSP. Sicherheitsakademie

Hauptstr. 7-9 (Eingang: Paulstraße)
41236 Mönchengladbach


Handy: + 49 (0)152 542 88 984 
E-Mail: ALSP oder nutzen Sie

unser Kontaktformular


Termine

16.02.19   Security Arrest Control 1

19.04.19   Oster Camp

11.05.19   Schlagkontest

25.05.19   Messer Abwehr Seminar

21.09.19   Security Arrest Control 1

09.11.19   Street Fighting 2

News

Schlagkraftanalyse  mehr Info

Slide Show